Nein sagen ohne Reue

man-407808_1920 250 250
Stress beginnt im Kopf.
Wussten Sie schon dass nur 3% unserer Gedanken für uns förderlich sind und unser Kopf bis zu 90% unserer Energie verbraucht?

Mit Ihren Gedanken schaffen Sie Ihre Realität. Was liegt da näher als auf unsere Gedanken zu achten um den Anteil förderlicher Gedanken zu erhöhen.

Genau hier ist auch der wirksamste Ansatzpunkt zur dauerhaften Stressreduzierung zu finden.

Fällt Ihnen das “nein” sagen leicht?
Oder stellen Sie Ihre Bedürfnisse hinten an wenn Sie von jemanden gebraucht werden, auch wenn es Ihnen gar nicht in den Kram passt.
Wie wäre das für Sie wenn Sie in der nächsten Situation voller Überzeugung nein sagen und so zu Ihren Bedürfnissen stehen?

Ein Tip hierzu:
Stellen Sie sich vor Ihrem inneren Auge eine Situation vor in der Sie erfolgreich ohne schlechtes Gewissen nein sagen werden. Achten Sie dabei auf Ihr Gefühl.
Achten Sie dabei auch auf Ihre evtl. aufkommenden Gedanken. Hinterfragen Sie hinderliche Gedanken wie z. B. “ich kann doch nicht nein sagen, das geht doch nicht”. Welchen driftigen Grund gibt es dass ich “ja” sagen muß? Treffen Sie dann eine bewusste Entscheidung.

Zugegeben, etwas Mut gehört dazu um eine neue Reaktionsweise auszuprobieren. Aber mit dem guten Gefühl aus der Vorstellung sollte es gelingen.

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.