Lebendigkeit und Lebensfreude

avocado-1488561_250x250
anstatt antriebslos, schlapp und erschöpft.

Es ist Montagmorgen. Der Wecker läutet. Es fällt schwer aus dem Bett zu kriechen. Der letzte Urlaub ist noch gar nicht lange her, so richtig erholen klappte im letzten Urlaub auch nicht. Der Leistungsdruck im Beruf mit den häufigen Veränderungen verlangt jedem eine hohe Veränderungsbereitschaft und Anpassungsfähigkeit ab. Hinzu kommen noch die Verpflichtungen im Privatleben die zusätzlich an der Energiereserve zehren. Das Gefühl den Boden unter den Füssen verloren zu haben und überfordert sein keimt auf.

„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt auch nicht die intelligenteste sondern eher diejenige die am ehesten bereit ist sich zu verändern.“

Charles Darwin, englischer Naturforscher 1809 – 1882,

Vielen Rollen versuchen wir gerecht zu werden. Dabei wissen wir oft gar nicht was wir im Kern eigentlich sind und was wir wollen.

Wir leben in einer Zeit großer Umwälzungen. Hierbei ist alles um uns herum in Bewegung. Dabei ist uns eine verlässliche Bezugsgröße als Orientierungspunkt verloren gegangen. Die suche im Aussen nach diesem verlässlichen Bezugspunkt – der Sicherheit und Halt gibt – erscheint aussichtslos. Das verlangt uns eine hohe Veränderungs- und Anpassungsbereitschaft ab. Eine hohe Entscheidungsfreudigkeit ist gefordert um das eigene Leben immer wieder passend zu justieren.
Richtige Entscheidungen können gefällt werden wenn man sich bewusst ist wer man ist und was man will.

Wenn im Außen nichts zu finden ist bleibt als Variante die Blickrichtung umzukehren und dabei den Blick vom Aussen nach innen zu lenken. Hier ist der Kern zu finden der uns den nötigen Halt, Sicherheit und Orientierung gibt. Hier erhalte ich Entscheidungshilfen zu was gut für mich ist, was ich brauche um zufrieden zu sein, was ich nicht brauche, was der ideale Job für mich ist und vieles andere mehr.

Hier tief drinnen in einem selbst ist unsere individuelle Entscheidungshilfe die uns hilft (Ver)Lockungen und Manipulationen aus der Außenwelt zu widerstehen. Und vor allem: hier sind schlummernde Energiebringer verborgen die nur darauf warten reaktiviert zu werden. Kurzum, hier ist alles das zu finden was uns Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gibt.

Angenommen sie würden in sich die Fähigkeiten entdecken mit denen sie anstehende Veränderungen erfolgreich bewältigen können. Was würde sich dann in Ihrem Leben verändern? Welche Auswirkungen hätte das für Sie?

Tipp:
Planen Sie sich wöchentlich eine halbe Stunde für sich selbst ein um diesen Fragen auf den Grund zu gehen.
Notieren Sie alles was Ihnen zu den Fragen in den Sinn kommt. Oder erstellen Sie ein Bild, wichtig ist dass die Antworten für Sie sichtbar werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.