Gesundheitsförderung durch achtsame Führung

keinfoto
Effizienzsteigerung durch achtsame Führung erreichen
Eine werteorientierte Führungs- und Kommunikationskultur kann die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter deutlich fördern. Er schafft die Grundlage um den hohen Leistungsanforderungen gerecht zu werden. Der Erhalt der Leistungsfähigkeit und die Zufriedenheit der Mitarbeiter werden dabei aktiv unterstützt.
Der Workshop zeigt Ihnen auf, welch hohen Stellenwert Sie als Führungskraft für Ihr Unternehmen haben. Sie erkennen welche konkreten Einflussmöglichkeiten Sie auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter haben.

Ziele:

  • Sie erfahren die wesentlichen Grundlagen für den Erhalt psychischer und physischer Gesundheit.
  • Sie werden sich bewusst welchen Einfluss Ihr Führungsstil auf den Erhalt Ihrer Gesundheit und Leistungsfähigkeit und der Ihrer Mitarbeiter hat.
  • Sie erkennen welche Auswirkungen Ihr Führungsstil auf den Erhalt der Gesundheit und Leistungsfähigkeit hat.
  • Sie sind sich Ihrer zentralen Rolle und Ihrer Möglichkeiten zur Gestaltung Gesundheitsförderlicher Arbeitsbeziehungen bewusst.
  • Sie haben Klarheit über Ihren persönlichen Leistungsanspruch und den Umgang mit Ihren Grenzen.

Inhalte:

  • Wie und wodurch unterscheiden sich gesundheitsförderliches und gesundheitsabträgliches Führungsverhalten?
  • Wie kann ich ein gesundheitsförderliches Führungsverhalten einzuführen so dass es ernst und angenommen wird?
  • Welche inneren Widerstände können bei mir, meinen Mitarbeitern und Kollegen auftreten?
  • Wie gehe ich konstruktiv mit diesen Widerständen um?
  • Welchen Einfluss hat eine empathische Führung auf die Effizienz des Unternehmens?
  • Wie erkenne ich wenn ein Mitarbeiter am Limit ist und wie reagiere ich dann richtig?

Methoden:

  • Entspannungsverfahren
  • Fantasiereisen
  • Methoden zur Selbststeuerung
  • Theorie Input:
    • Was fördert und was hemmt psychosoziale Gesundheit?
    • Wie entsteht Burnout und welche Menschen sind besonders gefährdet?
    • Wie kann ich den Folgen von chronischem Stress entgegen wirken?
  • Arbeiten an den eigenen Verhaltensmustern

Ihr persönlicher Nutzen:

  • Sie schärfen Ihr Bewusstsein über Ihren eigenen Gesundheitszustand.
  • Sie erfahren welche Auswirkungen, Ihr Gesundheitszustandes auf Ihr privates und berufliches Umfeld hat.
  • Sie sind zufriedener und Leistungsfähiger.
  • Sie sind durch Führung von innen authentischer und erfolgreicher.
  • Sie gestalten gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen zu einer effizienteren Zusammenarbeit im Team.
  • Sie schaffen motivierende Arbeitsbedingungen und verschaffen sich dadurch Freiraum für Ihre Führungsaufgaben.
  • Sie reduzieren krankheitsbedingte Ausfallkosten.

Nutzen für das Unternehmen:
Durch Ihr Führungsverhalten beeinflussen Sie als Führungskraft direkt die Gesundheit, Leistungsbereitschaft, Motivation und Effizienz Ihres Verantwortungsbereiches.
Ihr Führungsverhalten hat direkte Auswirkungen auf die Reduzierung der Fehlzeiten sowie die Mitarbeiterzufriedenheit. Es spart obendrein Geld, verschafft einen Wettbewerbsvorsprung und Image Zugewinn.

Als Inhouse Workshop erfolgt der Zuschnitt passend für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Zielgruppe:
Führungskräfte, Projektmanager, Personal-, Organisationsentwickler, Change-Prozess-Verantwortliche

Termine:
25. Oktober 2016 12:00 Uhr – 27.Oktober 2016 12:00 Uhr

Dauer:
3Tage

Teilnehmer:
Maximal 12

Ort:
Oberstaufen, Naturparkhotel Diana

Preis:
Inhouse Workshop: nach Vereinbarung
Offener Workshop: 1.690,- €, zzgl. MwSt. und Tagungskosten